Neue Studie: Trends und Innovationen im Business Performance Management (BPM) -notwendige Aspekte

Handsome businessman touching future web technology buttons and

Neue Studie: Trends und Innovationen im Business Performance Management (BPM) -notwendige Aspekte

Bei dieser BSO ® Studie wurden 175 CEOs, CFOs, und andere Führungskräfte der deutschen Industrie im November 2014 online und anonym befragt, welche Aspekte Sie bei der Durchführung eines Projektes zur Verbesserung der Business Performance unbedingt mit einbeziehen würden.

Nach wie vor stehen dabei die Definition von Schlüsselkennzahlen ( KPI) im Vordergrund. Hier geht es meistens um die richtige Auswahl, der Bezug und die Erkenntnis: „Weniger ist manchmal mehr“.

Die Einführung eines Business Performance Prozess steht schon an zweiter Stelle, was den Wunsch nach einem strukturiertem Vorgehen entsprechen dürfte, der insbesondere im Mittelstand noch nicht so etabliert ist, wie bei den Daxunternehmen und dem großen Mittelstand.

Die zwei folgenden Aspekte Change Management und Befragung von Stakeholdern repräsentieren den Wunsch, die Mitarbeiter zu motivieren und durch mehr Transparenz direkter in die Umsetzung der Unternehmensstrategie einzubinden, externe Sichten mehr zu berücksichtigen und mehr zu tun für das Führungsverhalten der Vorgesetzten und den Umgang mit den Mitarbeiter.

Notwendige Aspekte BPM

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.